Archiv der Kategorie: htp DSL-Offensive für Holle

Leerrohre werden verlegt
Die htp DSL-Offensive für die Gemeinde Holle geht in die nächste Phase: Zurzeit verlegt avacon rund fünf Kilometer Leerrohre, in die in den nächsten Wochen per Luftdruck Glasfaserkabel eingebracht werden. htp wird dieses Netz von avacon mieten, um Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung stellen zu können.
– Interessenbekundung für schnelles Internet in der Gemeinde Holle

Bei den Tiefbaumaßnahmen kommt das Bohr-Spühl-Verfahren zum Einsatz. Dabei werden im Abstand von 200 – 300 Metern Schächte gegraben, über die eine Bohrmaschine horizontal von Schacht zu Schacht bohrt. Hat der Bohrer den zweiten Schacht erreicht, wird das Leerrohr auf den Bohrkopf geschraubt und beim Zurückziehen des Bohrgestänges mitgezogen. Das Verfahren hat den Vorteil, dass eine Beeinträchtigung der Bevölkerung durch die Baumaßnahmen auf ein Minimum reduziert wird. In den nächsten Wochen wird htp acht Technik-Shelter aufbauen, die die VDSL-Technik enthalten werden. Derneburg, Heersum und Luttrum sowie weite Teile von Grasdorf will htp im Mai 2016 mit Bandbreiten bis 100 Mbit/s versorgen.
Für weitere Ortschaften der Gemeinde führt htp zurzeit eine Wirtschaftlichkeitsprüfung durch und ermittelt die vorhandene Infrastruktur und die Investitionen. Im Januar plant das Unternehmen gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung dazu eine Informationsveranstaltung. Interessierte können sich unter www.htp.net über den Stand der htp DSL-Offensive informieren. Dort hat htp die wichtigsten Informationen zusammengefasst und eine Tabelle eingestellt, die immer den aktuellen Stand des Ausbaus zeigt.
htp DSL-Offensive für Holle (www.htp.net)

Seite nicht gefunden

In diesem Archiv wurden keine Ergebnisse gefunden, vielleicht hilft die Suchfunktion weiter.